Setzen Sie sich erreichbare Ziele und fangen Sie mit kleinen Zielen an.

Das klingt einfacher als es ist. Sie müssen das Ziel erreichen können und noch eine Alternativ haben für den Fall, das etwas dazwischen kommt. Sie werden schnell aufgeben, wenn Sie sich das Ziel setzen, zweimal in der Woche für zwei Stunden zum Sport zu gehen, wenn dies nicht in Ihren Alltag passt oder Ihrem Typ nicht entspricht. Dreimal pro Woche zehn Minuten etwas für den Rücken zu tun, ist dagegen immer ein guter Beginn.