Navigation und Service

Ein Portal für alle

Nur gemeinsam kann das Risiko für arbeitsbedingte Belastungen des Muskel-Skelett-Systems gesenkt werden. Unsere Informationen und Angebote richten sich daher sowohl an Führungs- und Leitungskräfte, Fachkräfte für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin als auch an die Beschäftigten und ihre betrieblichen Interessenvertreterinnen und -vertreter.

Führungskräfte sind verpflichtet, für gesunde Arbeitsbedingungen zu sorgen und ihre Beschäftigten in einem gesundheitsfördernden Verhalten zu unterweisen. Sie werden darin von den Fachkräften für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin und den betrieblichen Interessenvertretungen unterstützt. Ihnen kommt eine beratende, initiierende und begleitende Rolle zu. Die Beschäftigten müssen dafür Sorge tragen, dass sie selbstständig Hilfsmittel, Angebote und Schulungen nutzen, um ihr persönliches Gesundheitsrisiko zu reduzieren.

Auf den folgenden Seiten finden Sie – nach Zielgruppen unterschieden – die jeweils wichtigsten Informationen zu ihren Rechten, Pflichten und Möglichkeiten.

01.03.2016

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te