Navigation und Service

Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Jede Unternehmerin und jeder Unternehmer muss sich sicherheitstechnisch beraten lassen. Als Fachkraft für Arbeitssicherheit beraten Sie Betriebe, wie diese Anlagen, Betriebsmittel und Arbeitsplätze sicher und im Idealfall ergonomisch gestalten. Sie wirken darauf hin, dass die Beschäftigten sich bei der Arbeit gesund – das heißt auch rückengerecht – verhalten.

Nicht jeder hat für ein so breites Themenspektrum alle benötigten Arbeitsmaterialien direkt zur Hand. Deshalb möchten wir Ihnen unsere Produktdatenbank ans Herz legen: Hier finden Sie eine Auswahl an Analyseinstrumenten und Handlungshilfen, um Muskel-Skelett-Erkrankungen (MSE) vorzubeugen. Diese können Sie direkt im Betrieb einsetzen, zum Beispiel bei der Gefährdungsbeurteilung oder beim Aufbau eines Präventionsprogramms. Lassen Sie sich von Best-Practice-Beispielen inspirieren und informieren Sie sich in der Themenbox über aktuelle Trends in Forschung und Praxis.

Wir möchten Sie an dieser Stelle aber auch auf Unterstützung außerhalb des Portals hinweisen: Die gesetzliche Unfallversicherung, Gewerkschaften und Verbände bieten verschiedene Seminare und Schriften zum Thema MSE an, die sich unter anderem an Fachkräfte für Arbeitssicherheit richten.

17.02.2014

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te