Navigation und Service

Gesetzliche Grundlagen

Ziehen und Schieben

Lastenhandhabungsverordnung: Die Verordnung verlangt von Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern, dass manuelle Lastenhandhabungen, die die Gesundheit der Beschäftigten gefährden, vermieden werden oder die Belastung so gering wie möglich gehalten wird.
Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge (ArbMedVV)
Arbeitsmedizinische Regel (AMR)13.2 - Tätigkeiten mit wesentlich erhöhten körperlichen Belastungen mit Gesundheitsgefährdungen für das Muskel-Skelett-System
27.04.2016

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te